Dom

zurück zur Übersicht




Der Dombereich war der Ausgangspunkt für die Entwicklung der Stadt. Über einen Zeitraum von eintausend Jahren folgten einander an dieser Stelle mehrere Kirchenbauten. Der wesentlich kleinere Gründungsbau geht auf das 8. Jahrhundert zurück. Damals wurde in diesem Bereich ein Kloster errichtet. Im 11. Jahrhundert erfolgte der Neubau einer romanischen Basilika. Aus dieser Zeit stammen noch die beiden Kirchtürme. Der imposante Bau, den Sie heute sehen, wurde schließlich im 14. Jahrhundert geschaffen. Auf dem Gebiet des heutigen Domplatzes lag übrigens einst der Friedhof. Hierzu gehörte die kleine spätgotische Johanneskirche an der Schmalseite des Domplatzes.

*Dies ist ein kostenloser Service von tomis und dem Naturpark Altmühltal. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Handy ins deutsche Festnetz. Die Audiobeiträge dauern jeweils zwei bis drei Minuten. Weitere Kosten entstehen nicht.



tomis MP3guide

02
Dom

Audiodatei downloaden (2.16 MB)
Alle Audiodateien downloaden (79.46 MB)

Hier können Sie alle Audiodateien und den Tourenplan kostenlos downloaden. (Rechtsklick > Ziel speichern unter...)

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

089 210 833 221 1 + 02

Mit freundlicher Unterstützung von