Entstehung des Solnhofener Plattenkalks

Zurück zur Tour




Der Eichstätter Blumenberg ist ein Abbaugebiet des Solnhofener Plattenkalks. Auch bei Hobby-Paläontologen ist diese Region äußerst beliebt, da in den Schichten zahlreiche Fossilien enthalten sind. In der Altmühljuraregion, insbesondere rund um die Orte Langenaltheim, Solnhofen, Mörnsheim und Eichstätt, wird der Solnhofener Plattenkalk seit Jahrhunderten abgebaut. Er prägt mit seinen Abraumhalden das Aussehen der Landschaft.

*Dies ist ein kostenloser Service von tomis und dem Naturpark Altmühltal. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Handy ins deutsche Festnetz. Die Audiobeiträge dauern jeweils zwei bis drei Minuten. Weitere Kosten entstehen nicht.



tomis MP3guide

65
Entstehung des Solnhofener Plattenkalks

Audiodatei downloaden (2.38 MB)
Alle Audiodateien downloaden (79.46 MB)

Hier können Sie alle Audiodateien und den Tourenplan kostenlos downloaden. (Rechtsklick > Ziel speichern unter...)

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

089 210 833 221 1 + 65

Mit freundlicher Unterstützung von