Frauenkirche mit ehemaligem Franziskanerkloster

Zurück zur Tour




Die Frauenkirche liegt außerhalb der mittelalterlichen Stadtmauern von Beilngries. Das anmutige Rokokogebäude ist der bedeutendste Sakralbau in Beilngries. Die Kirche entstand um die Mitte des 18. Jahrhunderts. Den Auftrag hatte der Eichstätter Fürstbischof gegeben. Sein Hofbaudirektor Maurizio Pedetti führte den Bau aus. Zuvor stand hier eine Marienkapelle. Sie war 1653, also gerade einmal 70 Jahre zuvor errichtet worden. Ein Überbleibsel von diesem Vorgängerbau ist die Sakristei der Frauenkirche.

*Dies ist ein kostenloser Service von tomis und dem Naturpark Altmühltal. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Handy ins deutsche Festnetz. Die Audiobeiträge dauern jeweils zwei bis drei Minuten. Weitere Kosten entstehen nicht.



tomis MP3guide

25
Frauenkirche mit ehemaligem Franziskanerkloster

Audiodatei downloaden (1.70 MB)
Alle Audiodateien downloaden (79.46 MB)

Hier können Sie alle Audiodateien und den Tourenplan kostenlos downloaden. (Rechtsklick > Ziel speichern unter...)

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

089 210 833 221 1 + 25

Mit freundlicher Unterstützung von