Marktplatz

Zurück zur Tour




Der Marktplatz war das Zentrum der Eichstätter Bürgerstadt, die sich im Mittelalter zwischen dem Dom und dem Kloster St. Walburg entwickelt hatte. Hier stand einst die Stadtpfarrkirche, die einstige Eichstätter Bürgerkirche. Von dem gotischen Bau blieb jedoch nur die Nordmauer erhalten. Im Jahr 1444 errichtete man am Marktplatz das Rathaus mit dem hoch aufragenden Turm. Das spätgotische Gebäude wurde im frühen 19. Jahrhundert umgestaltet. Seither hat das Rathaus eine neubarocke Fassade mit geschwungenem Giebel und Balkon an der Hauptfront.

*Dies ist ein kostenloser Service von tomis und dem Naturpark Altmühltal. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Handy ins deutsche Festnetz. Die Audiobeiträge dauern jeweils zwei bis drei Minuten. Weitere Kosten entstehen nicht.



tomis MP3guide

08
Marktplatz

Audiodatei downloaden (1.85 MB)
Alle Audiodateien downloaden (79.46 MB)

Hier können Sie alle Audiodateien und den Tourenplan kostenlos downloaden. (Rechtsklick > Ziel speichern unter...)

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

089 210 833 221 1 + 08

Mit freundlicher Unterstützung von